Nutzungsbedingungen

Für den Bürgerbrunch am 07.07.2019 im Freibad Warendorf bieten die Initiatoren an, einen Tisch (Bierzeltgarnitur für 8 Personen) gegen eine Überweisung von € 80,00 auf eines der im Folgenden genannten Konten in der Zeit von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr zur Verfügung zu stellen. Einzelplätze können gegen Überweisung von € 10,00 angeboten werden.
Kinder unter 12 Jahren sind frei, sollten aber aus organisatorischen Gründen angemeldet werden.
Die Summe der Überweisungsbeträge für die Buchung der Tische bzw. Einzelplätze wird anschließend als Sammelspende an die Stiftung " Bürger für Warendorf überweisen.
Zur Verfügung gestellt werden die Tischgarnituren und frische Brötchen, die von den Bäckereien der Kernstadt Warendorf gespendet werden. Alle weiteren für den Brunch benötigten oder gewünschten Sachen (z.B. Getränke, Speisen etc.) werden von den Nutzern mitgebracht.
Die verbindliche Buchung des Tisches bzw. des Platzes kommt nur mit Eingang des Überweisungsbetrages auf eines der nachfolgend genannten Konten mit der Bezeichnung Ursula Kindler wegen Bürgerbrunch Warendorf zustande:

Sparkasse Münsterland Ost
IBAN: DE22 4005 0150 0153 4327 11
BIC: WELADED1MST (Münster, Westf)

Volksbank Ahlen-Sassenberg-Warendorf
IBAN: DE50 4126 2501 3429 8765 05
BIC: GENODEM1AHL (Ahlen, Westf)

Die Initiatoren des Bürgerbrunch organisieren neben den Biertischgarnituren eine musikalische Umrahmung der Veranstaltung. Weitere Verpflichtungen oder Haftungen werden nicht übernommen.
Sofern die Wetterbedingungen wider Erwarten keinen Brunch unter freiem Himmel erlauben, findet der Brunch in der Kreienbaum Sports- und Event-Halle, Splieterstr. 47 statt.
Eine Rückerstattung des Überweisungsbetrages ist ausgeschlossen. Die Summe der Überweisungsbeträge für die Buchung der Tische bzw. Einzelplätze wird anschließend als Sammelspende der Stiftung: "Bürger für Warendorf" überwiesen.